Handbuch der mathematischen und technischen Chronologie

Benutzungshinweise zum Kopieren von Seiteninhalten

Bitte beachten Sie
auch die
Benutzungs-
hinweise
[zur Darstellung]
und
[zum Druck].

Wenn Sie Text aus dem Browser kopieren und mit Ihrem Schreibprogramm (Text-Editor oder Textverarbeitung) in ein Dokument einfügen wollen, sollten das Betriebssystem und Ihr Schreibprogramm Unicode-fähig sein (vgl. auch Hinweise [zur Darstellung]).

Ist dies nicht der Fall, können dort Kästchen oder Fragezeichen anstelle einiger – im Browser lesbarer – Zeichen erscheinen. Insbesondere können fremdsprachliche Textteile wie z. B. altgriechisch: μήν oder ϰλεψύδρα oder hebräisch: ערב oder שעה sowie mathematische Operatoren bzw. Symbole: − (minus), × (mal), ⁄ (Bruchstrich), oder √ (Wurzel) nach dem Kopieren als Fragezeichen oder Kästchen erscheinen.

☛ Bei mathematischen Operatoren können Sie mittels der Suchen+Ersetzen-Funktion − gegen - (Strich), × gegen x (kleiner Buchstabe X), ⁄ gegen / (Schrägstrich) und √ gegen V (großer Buchstabe V) ersetzen lassen, um reinen Text zu erhalten.

Der Text enthält weiche Silbentrennungszeichen. Diese können nach dem Kopieren (wie auch in der Darstellung in älteren Browsern) als feste Trennstriche bzw. Minusstriche, Fragezeichen oder Kästchen erscheinen.

☛ Wenn Sie die Trennzeichen stören, lassen Sie Ihr Textberbeitungsprogramm einfach die Zeichen suchen und gegen Nichts ersetzen.

Kleinere Brüche, z.B. 356 14 erscheinen nach dem Kopieren als „356 1⁄4“, d. h., bei einem an einer Ganzzahl hängenden Bruch wird ein Leerzeichen zwischen der Ganzzahl und dem Bruch eingefügt.

Kettenbrüche, z. B. 9 × 5 + 6: 3 × 7 − 2 , können wie Text angestrichen und kopiert werden. Der vorgenannte Buch zum Beispiel erscheint dann als „9 × 5 + 6 : 3 × 7 − 2“. Ein Divisionszeichen „:“ wird automatisch eingefügt.

Klammerungen wurden noch nicht implementiert, so daß etwas Nacharbeit zur Erhaltung des Bruchwertes nötig ist.

☛ Ergänzen Sie die Klammern, solange Sie die Seite noch im Browser sehen!

Startseite Versionsgeschichte Kontakt Lizenz

Letzte Bearbeitung: So, 9. Mai 2010